Walpole, Horace

Lebensdaten:  * 1717 London – † 1797 ebenda

Werke (Auswahl):

  • Some Anecdotes of Painting in England – 1762 – Essays
  • Das Schloss von Otranto / Die Burg von Otranto (The Castle of Otranto) – 1764
  • The Mysterious Mother – 1768 – Drama
  • Historic Doubts on the Life and Reign of Richard III – 1768 – Essay
  • On Modern Gardening – 1780
  • A Description of the Villa of Mr. Horace Walpole – 1784
  • Hieroglyphic Tales – 1785 – Erzählungen

law_trennlinie

Advertisements

2 Gedanken zu “Walpole, Horace

  1. Pingback: Der Keim allen Grusels | crimealley

  2. Pingback: This little light of mine … | crimealley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s