Reichlin, Linus

Lebensdaten: * 1957 Aarau, Schweiz

Krimis:

  • Die Sehnsucht der Atome – 2008
  • Der Assistent der Sterne – 2009
  • Er – 2011

Romane und Erzählungen:

  • Wir Farbenblinden und Kristina Columb – 1988 – Zwei Erzählungen
  • Vom Verstecken eines Gastes – 1990 – Dokumentarerzählung
  • Das Leuchten in der Ferne – 2013
  • In einem anderen Leben – 2015
  • Manitoba – 2016

Sachbücher:

  • Kriegsverbrecher Wipf, Eugen – Schweizer in der Waffen-SS, in deutschen Fabriken und an den Schreibtischen des Dritten Reiches – 1994

Kulturzeitschriften:

  • Kampf dem Orgasmus! – 1999 – Kolumnen aus „Der Zeit“
  • Wie man endlich glücklich wird – Lebenshilfen – 2001

Herausgeberschaften:

  • Stadtzeiten – Zürcher Autorinnen und Autoren – 1986 – mit Isabel Morf

law_trennlinie

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s