Price, Richard (* 1949 New York City)

Romane:

  • Scharfe Zeiten (The Wanderers) – 1974
  • Bloodbrothers – 1976
  • Ladies Man – 1978
  • Clockers / Söhne der Nacht (Clockers) – 1992
  • Das Gesicht der Wahrheit (Freedomland) – 1998
  • Samaritan – 2003
  • Lush Life) – 2008
  • Die Unantastbaren (The Whites) – 2015

Drehbücher:

  • Die Farbe des Geldes (The Colour of Money) – 1986
  • Streets of Gold (Streets of Gold) – 1986 – zusammen mit Heywood Gould und Tom Cole
  • Michael Jackson – Bad (Michael Jackson – Bad) – 1987
  • New Yorker Geschichten (New York Stories) – 1989
  • Sea of Love – Melodie des Todes (Sea of Love) – 1989
  • Night and the City (Night and the City) – 1992
  • Seine Name ist Mad Dog (Mad Dog and Glory) – 1993
  • Kiss of Death (Kiss of Death) – 1995
  • Clockers (Clockers) – 1995 – zusammen mit Spike Lee
  • Kopfgeld (Ransom) – 1996
  • Shaft – Noch Fragen? (Shaft) – 2000
  • Das Gesicht der Wahrheit (Freedomland) – 2006
  • zwischen 2004 und 2008 für 5 Episoden „The Wire„: „Took“ (2008); „Corner Boys“ (2006); „Home Rooms“ (2006); „Moral Midgetry“ (2004); „All Due Respect“ (2004)
  • Kind 44 (Child 44) – 2015
  • The Night Of – Die Wahrheit einer Nacht (The Night Of) – 2016

law_trennlinie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s