Parker, Robert B.

Lebensdaten: *1932 Springfield, Massachusetts – † 2010 Cambridge, Massachusetts

Spenser-Reihe (Krimi):

  • Die Schnauze voll Gerechtigkeit / Spenser und das gestohlene Manuskript / Das gestohlene Manuskript (The Godwulf Manuscript) – 1973
  • Kevins Weg ins andere Leben / Kevin Bartlett ist verschwunden (God Save the Child) – 1974
  • Endspiel gegen den Tod / Wetten gegen den Tod (Mortal Stakes) – 1975
  • Leichte Beute für Profis / Auf eigene Rechnung / Beute für Profis (Promised Land) – 1977
  • Kopfpreis für neun Mörder / Neun Mörder (The Judas Goat) – 1978
  • Bodyguard für eine Bombe / Bodyguard für Rachel Wallace (Looking for Rachel Wallace) – 1980
  • Finale im Herbst / Spenser und das Finale im Herbst (Early Autumn) – 1981
  • Licht auf Dunkelmänner / Candy Sloan und die Dunkelmänner (A Savage Place) – 1981
  • Einen Dollar für die Unschuld / Wo steckt April Kyle? (Ceremony) – 1982
  • Spenser und der Kandidat / Spenser schützt den Kandidaten (The Widening Gyre) – 1983
  • Spensers Abschied / Spenser nimmt seinen Abschied (Valediction) – 1984
  • Spenser auf der Flucht (A Catskill Eagle) – 1985
  • Wer zähmt April Kyle? (Taming a Sea Horse) – 1986
  • Bleiche Schatten im Schnee (Pale Kings and Princes) – 1987
  • Tödliches Rot (Crimson Joy) – 1988
  • Spießgesellen (Playmates) – 1989
  • Starallüren (Stardust) – 1990
  • Keine Schonzeit für Spenser (Pastime) – 1991
  • Heißes Pflaster (Double Deuce) – 1992
  • Schmusepuppe (Paper Doll) – 1993
  • Die unsichtbaren Killer (Walking Shadow) – 1994
  • Brutale Wahrheit / Spenser und die brutale Wahrheit (Thin Air) – 1995
  • Letzte Chance in Las Vegas (Chance) – 1996
  • Der graue Mann / Spenser und der graue Mann (Small Vices) – 1997
  • Schmutzige Affären / Spenser und die schmutzigen Affären (Sudden Mischief) – 1998
  • Der Preis des Schweigens / Spenser und der Preis des Schweigens (Hush Money) – 1999
  • Hugger Mugger – 2000
  • Potshot – 2001
  • Die blonde Witwe (Widow’s Walk) – 2002
  • Alte Wunden (Back Story) – 2003
  • Miese Geschäfte (Bad Business) – 2004
  • Drei Kugeln für Hawk (Cold Service) – 2005
  • Der stille Schüler (School Days) – 2006
  • Hundert Dollar Baby (Hundred-Dollar Baby) – 2006
  • Der gute Terrorist (Now and Then) – 2007
  • Rough Weather – 2008
  • Bitteres Ende (The Professional) – 2009
  • Trügerisches Bild (Painted Ladies) – 2010
  • Spenser und der Cree-Indianer (Sixkill) – 2011
  • Silent Night – vollendet von Helen Brann – 2013

Spenser-Krimis von anderen Autoren:

  • Lullaby – von Ace Atkins – 2012
  • Wonderland – von Ace Atkins – 2013
  • Cheap Shot – von Ace Atkins – 2014
  • Kickback – von Ace Atkins – 2015
  • Slow Burn – von Ace Atkins – 2016
  • Little White Lies – von Ace Atkins – 2017

Jesse-Stone-Reihe (Krimi):

Jesse-Stone-Krimis von anderen Autoren:

  • Killing the Blues – von Michael Brandman – 2011
  • Fool me twice – von Michael Brandman – 2012
  • Damned if you do – von Michael Brandman – 2013
  • Blind Spot – von Reed Farrel Coleman – 2014
  • The Devil Wins – von Reed Farrel Coleman – 2015
  • Debt to Pay – von Reed Farrel Coleman – 2015
  • The Hangman’s Sonnet – von Reed Farrel Coleman – 2017

Sunny-Randall-Reihe (Krimi):

  • Ehrensache (Family Honor)1999
  • Doppelte Verrat (Perish Twice) – 2000
  • Schutzlos (Shrink Rap) – 2002
  • Melancholy Baby – 2004
  • Blue Screen – 2006
  • Spare Change – 2007

Philip-Marlowe-Reihe (Krimi) – siehe Chandler, Raymond

Virgil-und-Everett-Reihe (Western):

  • Appaloosa (Appaloosa)2005
  • Resolution (Resolution) – 2008
  • Brimstone (Brimstone) – 2009
  • Blue-Eyed Devil – 2010

weitere Romane:

  • Wildnis (Wilderness)1979
  • Eine Art Verlangen (Love and Glory) – 1980
  • All Our Yesterdays – 1994
  • Gunman’s Rhapsody – 2001
  • Double Play – 2004
  • The Boxer and the Spy – 2008

Jugendromane:

  • Edenville Owls – 2007
  • Chasing the Bear – A Young Spenser Novel – 2009

law_trennlinie

Advertisements

5 Gedanken zu “Parker, Robert B.

  1. Pingback: Tougher than the Rest | crimealleyblog

  2. Pingback: No man is an island | crimealleyblog

  3. Pingback: Paradise City … where the grass is green and the girls are pretty | crimealleyblog

  4. Pingback: … und sie spielen Bonnie und Clyde. | crimealleyblog

  5. Pingback: Sex sails | crimealleyblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s