Die Gasse feiert – Vier Jahre „Crimealley“

Ein paar Minuten vor dem Ende des Tages – den ich zu großen Teilen auf der Frankfurter Buchmesse genießen durfte – fällt mir dann tatsächlich doch noch ein, dass die Crime Alley heute ihren 4. „Geburtstag“ feiert.

Ich möchte diesen Anlass wie jedes Jahr nutzen, um mich bei allen Bloggerkollegen und Bloggerkolleginnen sowie bei den Followern, Besuchern und Freunden für euer anhaltendes Interesse zu bedanken! Wenn man sieht, dass doch einige (äußerst gute) Blogs inzwischen nicht mehr unter uns weilen, ist dies alles andere als eine Selbstverständlichkeit, zumal gerade Novitäten-Liebhaber bei mir ja eher selten auf ihre Kosten kommen und sich hier wochenlang manchmal (mangels freier Zeit meinerseits) gar nichts tut.

Fakt ist aber: Mein Spaß an der kriminellen Gasse ist weiterhin ungebrochen – und damit die wohl wichtigste Voraussetzung für mindestens weitere 365 spannende Tage, an denen ihr hoffentlich weiterhin Anteil nehmen werdet.

Da ich meine Weißbiere bereits in Frankfurt gekippt habe, muss es jetzt kurz vor knapp auch für ein Glas Wasser reichen, das ich hiermit zum Gruße hebe. Nochmals Danke!

Sláinte.

Euer Stefan

23 Gedanken zu “Die Gasse feiert – Vier Jahre „Crimealley“

    • Moin Andreas,

      vielen lieben Dank für Deine Worte, welche mich natürlich sehr freuen und zusätzlich motivieren. So viel Spaß man grundsätzlich am Rezensieren hat – ohne den Austausch mit anderen Bloggern und Lesern wäre das Ganze nur halb so schön.

      Liebe Grüße zurück & schönes WE
      Stefan

      Gefällt 2 Personen

  1. Gratulation! Dein Blog ist definitiv einer meiner ersten Anlaufstellen auf der Suche nach interessanten Büchern.
    Ich würde mich freuen, wenn wir vielleicht auch mal eine Kooperation zu einem speziellen Thema hinkriegen. Vielleicht in 2020?

    Viele Grüße
    Gunnar

    Gefällt 1 Person

    • Danke Schön, Gunnar! Umgekehrt kann ich da ja reinen Gewissens genau dasselbe behaupten. :-)

      Ja, so eine übergreifende Kooperation fände ich klasse und eine coole Sache, vorausgesetzt ich schaffe es endlich mal ein Jahr durchgängig am (Lese)Ball zu bleiben. ;-) Diese blöden Blockaden bzw. stressigen Phasen auf der Arbeit haben mich auch 2019 auf meinem Blog wieder Monate gekostet. Wir können uns aber in jedem Fall Anfang 2020 mal „zusammensetzen“ und uns ein Thema aussuchen.

      Viele Grüße zurück
      Stefan

      P.S. Ein Unentschieden zwischen unseren beiden Borussias wäre gestern sicher verdienter gewesen. Wenn nicht gar ein Sieg von euch. Ich bin dennoch sehr froh über diese äußerst wichtigen drei Punkte. ;-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s