Die Gasse öffnet wieder …

Feiertage bzw. die Tage zwischen den Jahren sollten ja eigentlich für das Zusammensein mit der Familie genutzt werden – blöd wenn einem dann die Arbeit da einen Strich durch die Rechnung macht.

Nun ward der Urlaub nachgeholt, die Akkus wieder zumindest ein wenig aufgeladen und damit auch Schwung geholt, um auch in der Crimealley wieder Entdeckenswertes aus den dunklen Ecken zu ziehen.

Für alle die sich also gefragt haben „Wo isser jetzt wieder?“ – Ich bin noch da, vergrabe mich jetzt die nächsten Tage in die Notizen zu John Dickson Carr und hoffe alsbald meine Rezension hier präsentieren zu können.

Und natürlich last but not least – Ich möchte allen meinen Followern, Freunden und Krimi-Kollegen nachträglich noch ein frohes, neues und vor allem gesundes Jahr 2018 wünschen. Freue mich wieder auf den regen Austausch mit euch!

Bis bald also hier in der Gasse

Euer Stefan

Advertisements

9 Gedanken zu “Die Gasse öffnet wieder …

    • Nein, keineswegs. 🙂 Ich habe mir hier nur mal ne Auszeit genommen, da mich die Arbeit selbst zwischen den Jahren voll auf Trab gehalten hat. Und wenn man dann irgendwann anfängt sich zum Schreiben gezwungen zu fühlen, sollte man einen Gang zurückschalten oder halt eine Pause einlegen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s